integra-gesundheit.de





Krankenhaus St. Marienstift Magdeburg GmbH


         Klinik St. Marienstift   

                   Haupteingang der Klinik


Das Krankenhaus St. Marienstift Magdeburg ist ein modernes Krankenhaus der Grundversorgung in der Trägerschaft des Elisabeth Vinzenz Verbundes mit Sitz in Berlin. Sie gehört zu den traditionsreichsten Magdeburger Einrichtungen.

Das Krankenhaus  verfügt über die Hauptabteilungen Gynäkologie und Geburtshilfe, Anästhesie und Schmerztherapie, Gastroenterologie und Urologie, sowie über die Belegabteilungen Chirurgie, Platische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Orthopädie, Urologie und Augenheilkunde. Es werden stationäre, kurzstationäre und ambulante Leistungen angeboten. In unserer Klinik stehen die Funktionsbereiche klinisches Labor (klinische Chemie und Blutgruppenserologie), Physiotherapie, Röntgen,  EKG und sechs Operationssäle zur Verfügung.


 
 Klinik St. Marienstift OP-Bereich
  

 
Ein besonderes Angebot wird mit dem Projekt "integra - Neue Wege zur Gesundheit" ermöglicht. In Zusammenarbeit mit den Ersatzkassen (u. a. Barmer, DAK, Techniker Krankenkasse, KKH, GEK) der IKK (IKK gesund plus, IKK - Die nord- und mitteldeutsche IKK)  und niedergelassenen Ärzten aus Magdeburg und Umgebung kann bei zahlreichen Krankheitsbildern eine kurzstationäre operative Behandlung mit einer engmaschigen Verzahnung ambulanter und stationärer Diagnostik, Therapie und Nachsorge erfolgen. Dabei brauchen die Patientinnen und Patienten keine Abstriche an der Qualität der Versorgung zu befürchten. Die Behandlung wird durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) im Sinne einer externen Qualitätssicherung überwacht.

Weitergehende Informationen zu unserer Klinik sowie einen virtuellen Klinikrundgang finden Sie auf den Internetseiten unter www.st-marienstift.de.