integra-gesundheit.de





KTQ-Zertifizierung


KTQ steht für "Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen".
Die KTQ-Zertifizierung ist ein krankenhausspezifisches Zertifizierungsverfahren, das getragen wird von der Bundesärztekammer (BÄK), der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), dem Deutschen Pflegerat (DPR) und den Spitzenverbänden der gesetzlichen Krankenversicherungen.

Die Entwicklung des Verfahrens wurde finanziell und ideell vom Bundesministerium für Gesundheit unterstützt und vom Institut für medizinische Informationsverarbeitung in Tübingen wissenschaftlich begleitet. Die Verfahrensinhalte wurden ausschließlich von Krankenhauspraktikern entwickelt und erprobt.

Mit diesem Zertifizierungsverfahren bietet die KTQ® den Krankenhäusern ein Instrument an, mit dem sie die Qualität ihrer Leistungen durch die Zertifizierung und den zu veröffentlichenden KTQ-Qualitätsbericht nach außen transparent darstellen können.

Das KTQ-Zertifizierungsverfahren basiert auf einer Selbst- und Fremdbewertung nach spezifischen, von Krankenhauspraktikern entwickelten Kriterien, die sich auf die Patientenorientierung, die Mitarbeiterorientierung, die Sicherheit im Krankenhaus, das Informationswesen, die Krankenhausführung und das Qualitätsmanagement beziehen.

Die gegenwärtig 72 Kriterien, welchen umfangreiche Fragenpakete zugeordnet wurden, sind im sogenannten KTQ-Katolog zusammengefasst und gliedern sich in folgende Kategorien und Subkategorien:

  • Patientenorientierung in der Krankenversorgung
  • Sicherstellung der Mitarbeiterorientierung
  • Sicherheit im Krankenhaus
  • Informationswesen
  • Krankenhausführung
  • Qualitätsmanagement

Im Rahmen der Selbstbewertung hat sich die Klinik zunächst selbst beurteilt. Anschließend wurde durch ein mit Krankenhausexperten besetztes Visitorenteam eine externe Prüfung der Klinik - die so genannte Fremdbewertung - vorgenommen.

Im Rahmen der Fremdbewertung wurden die im Selbstbewertungsbericht dargestellten Inhalte von den Visitoren gezielt hinterfragt und durch Begehungen einzelner Krankenhausbereiche überprüft.

Auf Grund des positiven Ergebnisses der Selbst- und Fremdbewertung wurde
der Klinik St. Marienstift, als erstem Magdeburger Krankenhaus,
das KTQ-Zertifikat verliehen und der vorliegende KTQ-Qualitätsbericht veröffentlicht.

  • Gültigkeitsdauer: bis 15.06.2009
  • Registrier-Nr.: Nr. 2006-0076 K
  • Datum der Ausstellung: 16.06.2006

Mit dem KTQ-Qualitätsbericht werden umfangreiche, durch die Fremdbewertung validierte Informationen über das betreffende Krankenhaus in standardisierter Form veröffentlicht.

Hier finden Sie den kompletten KTQ - QUALITÄTSBERICHT
(ca. 400 kB) als PDF-Dokument.

(Text in Anlehnung an das Vorwort des KTQ® Qualitätsberichtes)